15. Februar 2021

So klappt‘s auch mit dem Leserverständnis

Einigen Menschen liegt das journalistische Schreiben im Blut, andere tun sich ein wenig schwerer mit der Formulierung gut lesbarer, verständlicher Texte. Doch gerade bei Zeitungsartikeln ist es wichtig, dass eine sehr unterschiedliche Leserschaft die Inhalte schnell und einfach erfassen kann.

Kein Grund zu Verzagen: Es gibt eine Reihe goldener Regeln für das Verfassen von Pressetexten. Wer diese einhält, ist auf der sicheren Seite. Für die Website 365 Schreibtipps haben wir die wesentlichen Regeln jetzt zusammengefasst.

Verständlich geschriebene Texte sind aber ja nicht nur wichtig für Journalisten. Auch Kundenanschreiben, Mitarbeiterinformationen, Anleitungen, Briefings und ähnliches sollten gerne inhaltlich klar und gut lesbar formuliert sein.

Halten Sie die goldenen Regeln schon ein? Ein Klick auf den Schreibtipp Nr. 128 – Zehn Regeln für journalistisches Schreiben wird es Ihnen zeigen.