21 Mai. 2018

Ein Hotel für Buchliebhaber

Urlaub machen und lesen: Keine Frage, das gehört untrennbar zusammen. Wer Sorge hat, die mitgebrachte Lektüre könnte nicht ausreichen, dem möchten wir einen ganz besonderen Ort ans Herz legen: das kleine ostwalisische Hawarden. Hier nämlich, so haben wir im Reisemagazin GEO gelesen, gibt es eine Bibliothek, die zugleich ein Hotel ist und 26 Zimmer inmitten von 250.000 Büchern zur Verfügung stellt.

Bei Pinterest, Facebook und Instagram mutet Gladstone’s Library an wie ein echter Sehnsuchtsort, ein Ort der Ruhe und des zur Ruhekommens. Das viktorianische Gebäude aus rotem Backstein mit seinen vielen spitzen Dächern und Erker scheint seine Besucher zum Schmökern, Träumen und Zeitvergessen zu verführen. Seit 1904 sollen vor allem auch Schreibende die Möglichkeit haben, sich hier auf ihre Werke konzentrieren zu können und sich von den vorhandenen Büchern inspirieren zu lassen. „Read, write, relax and become inspired“ – so lautet das Motto des Hauses. Und tatsächlich sind hier schon rund 600 Bücher entstanden.