Pressearbeit: Einmal ist keinmal | efkes.com: antje_efkes_texte_mit_wirkung

Pressearbeit: Einmal ist keinmal

Das Feld der Öffentlichkeit ist groß und die Tools – ob Social Media, klassische Pressearbeit oder Corporate Website – sind vielfältig. Heute starten wir hier im Blog eine kleine Reihe zu den relevantesten Werkzeugen der modernen Medienarbeit. Sie erfahren, welche Maßnahmen für Ihr Unternehmen Sinn machen können, was dabei bedacht werden muss und für wen sich welches Instrument eignet.

Unsere Reihe beginnt mit dem Herzstück der Öffentlichkeitsarbeit, der Pressearbeit:

SPEDION_PI_Personalmeldung_Rath_Markus_Feb2017_02_01Bei der klassischen Pressearbeit geht es einerseits darum, Medien wie Zeitungen, Magazine, Radiosender oder Nachrichtenagenturen mit relevanten Unternehmensnachrichten zu versorgen. Andererseits zielt Pressearbeit auch darauf ab, einen guten Kontakt zu den Redaktionen herzustellen und das Unternehmen als Marke und Name zu etablieren, damit dieses beispielsweise als Zitatgeber, Interviewpartner oder Fachautor für spezielle Themen berücksichtigt wird.

Unterschieden wird bei der Pressearbeit zwischen bundesweiten Fachmedien wie beispielswiese der „Deutschen Handwerks Zeitung“ sowie lokalen Publikumsmedien wie dem „Südkurier Konstanz“. Je nach Thema und Zielgruppe stellen wir individuellen Presseverteiler, also quasi eine Medienkontaktliste mit passenden Medien für Ihre Meldung zusammen. Vorab entscheiden wir noch, wie wir die Information aufbereiten. Zur Auswahl steht beispielsweise eine Pressemitteilung, eine Exklusivveröffentlichung, eine PR-Anzeige, Storytelling oder ein Fachartikel.

Redakteure legen bei der Auswahl der Themen großen Wert auf den Nachrichtenfaktor einer Meldung sowie auf Neuigkeit / Aktualität, den Anlass, Originalität oder entscheiden je nach persönlichem Interesse. Nach Versand der Nachricht halten wir Rücksprache mit den Redaktionen und eruieren die Veröffentlichungen. Für gute Pressearbeit braucht es Beharrlichkeit und einen langen Atem, denn manchmal kann es lange dauern, bis der Kontakt zum Wunschmedium fruchtbar ist. Einmalig eine Presseinfo zu verschicken, reicht da kaum aus.

Ein guter Anlass für eine Pressemeldung sind Personalmeldungen. Für unseren Kunden SPEDION zum Beispiel haben wir eine Pressemitteilung zum Eintritt des Branchenprofis Markus Rath ins Unternehmen erstellt. Diese wurde von diversen Medien aufgegriffen und durch einen zusätzlichen Eintrag in einem Onlinepresseportal auch im Suchmaschinenranking gut gelistet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Kontakt

Antje Efkes – Kommunikations-Management

Im Kirchleösch 56
D-88662 Überlingen

0049 7551 947 7700

Impressum

Zur Anbieterkennzeichnung hier entlang.